Die Eröffnung des hundertsten Geschäftes der Kette in Los Angeles ist ein bedeutender Moment in der Expansion von Shasa, einem jungen, aber bereits sehr erfolgreichen Modelabel.

Aus gegebenem Anlass  wurde der Shop anders konzipiert als die vorhergegangenen und eine Reihe von Elementen, beginnend mit dem Hauptschaufenster, das den ersten Kontakt zwischen Kunde und Laden schafft,  neu gestaltet. Die Idee der Marke – auch in anderen Bereichen auf die gleiche Weise kommuniziert – wird verstärkt durch die dynamische und frische Verwendung der Unternehmensfarbe mit einer einfarbigen Palette, die das Merchandising einrahmt und hervorhebt.

Zur Darstellung der Markenpersönlichkeit und ihrer Leidenschaft für die Mode wurde eine wesentliche und besonders dynamische Grafik gewählt: starke Rosatöne in Gegenüberstellung zu Gold sowie exzentrische Botschaften in unterschiedlichen Techniken an den Wänden.

Der Shop besteht in seiner Gesamtheit aus Elementen, die leicht für jede neue Saison aktualisiert werden können, so dass der Kunde bei jedem seiner Besuche ein spannendes und modernes Ambiente vorfindet.

Das lichttechnische Projekt für dieses Umfeld erfordert Produkte, die ein elegantes, aber nicht zu auffälliges Design und eine hohe Flexibilität besitzen, um sich für Räume zu eignen, die regelmäßig umgestaltet werden. Die verschiedenen Bereiche des Shops, bestehend aus Kassen, Schaufenstern, genereller Ausstellung, Regalen und Umkleidekabinen, sind mit unterschiedlichen Lösungen für den Einzelhandel beleuchtet: Pendelleuchten Fivespot, Strahler Envios und Sunluce sowie Einbauleuchten Mosaico und Unisio.

Alle Leuchten sind mit LED bestückt, die sich durch hohe Leistungen und Lichtausbeute sowie einer Farbwiedergabe von > 90 auszeichnen. Auf diese Weise ist für höchsten Sehkomfort und perfekte Wiedergabe der Farben der ausgestellten Accessoires und Kleidungsstücke gesorgt.

Aufgrund des niedrigen Verbrauchs konnte der Energiekonsum der Installation gesenkt sowie die CO2-Emission und die Wattzahl pro Quadratmeter eingeschränkt werden.

Das allgemeine Flair harmoniert mit dem Shasa-Label, und das Ergebnis ist ein reizvoller Laden, der sich in zarten, femininen Tönen ausdrückt. Der Gesamteindruck ist einzigartig und von großem Charme.